Flips

Drei mal eine Geschichte von aussortierten Dingen

1/3

Ein Clownsstück mit Objekten für Kinder ab 4 Jahren

 

An einem Ort, wo all die Dinge lagern, die keiner mehr braucht, wohnen drei Tagediebinnen, die sich die Zeit vertreiben. Inmitten der weggeworfenen Dinge retten sie kurz die Welt, besuchen die Queen, begegnen persönlich einem Dinosaurier und verwandeln sich selbst in etwas Großes … Aussortierte und vergessene Dinge werden lebendig und erzählen Geschichten über die kleine und die große Welt.

Eine Großstadtindianerin, eine Träumerin und eine große Dame haben es sich am Rande der Welt gemütlich gemacht. Ihr Zuhause-ein Abladeplatz für Ramsch, Unrat und Schrott. Nicht so für ihre drei Bewohnerinnen- mit Begeisterung stürzen sie sich auf die täglichen Lieferungen. Aus bunten Säcken zaubern sie Träume hervor-in denen sie auch ihrer eigenen Geschichte begegnen. So kämpfen kleine Dosen gegen die Großen und Flaschen schummeln sich in die erste Reihe, im weißen Verpackungspalast macht sich die Queen zum Ausgehen bereit und Geschenkehaufen türmen sich zu Bergen, aus denen allerhand schräge Figuren zum Vorschein kommen.

 

Dauer: ca. 45 min

Spiel: Esther FalkAnja MüllerHelen SchumannElsa Weise

Regie: Maik Evers / Angelika Müller


Eine Produktion von FigurenKombinat

Impressum/Datenschutz

© 2020 Esther Falk. Erstellt mit Wix.com.

  • facebook-square
  • Flickr Black Square
  • Twitter Square
  • Pinterest Black Square
This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now